Blog update

26. April 2013

Es ist ein wenig ruhig geworden rund ums bloggen, aber nur augenscheinlich. Denn im Backend hat sich extrem viel getan. Kann sowas ja auch, is ja schließlich auch mein Job. Das ganze ist ein wenig zu einem persönlichen Hack-a-thon ausgeartet, in dem ich einige ziemlich coole Features implementiert habe. Jetzt ist erst mal Feature freeze, heißt soviel wie: Ich muss erstmal wieder bloggen. Manno =)

Was ist denn nun eigentlich neu und warum ist das ganze so cool?

  • Posting per Mail

Dieser Blog ist, wie schon mal eher erwähnt, mit nanoc realisiert - sprich statische HTML Seiten die dynamisch beim kompilieren untereinander verlinkt werden. Das bringt jedoch mit sich, dass es kein Admininterface gibt indem man Posts online schreiben kann. Diesen kleinen Nachteil, besonders fürs mobile bloggen,habe ich nun dadurch beseitig, dass ich einen Mail Daemon zusammen gehackt habe, welcher meine Mails an den Blog parsed, angehängte Bilder einfügt, den Blog neu kompiliert und selbständig deployed. #boom.

  • Bilder

Ja richtig gelesen. Jetzt gibt es nicht nur eingebettete Videos sondern auch Bilder. Wenn das nichts ist!

  • Automatisierte Twitter Notifications

Sind natürlich besonders fürs mobile bloggen per Email eine extreme Arbeitserleichterung. Jeder neue Blogpost löst eine automatisierte Nachricht auf meinem Twitter Account aus, damit ihr auch immer zeitnah informiert seid. Follown muss man mir dasfür natürlich, aber das machen die meisten ja sowieso schon. ;)

Over and out.

comments powered by Disqus